Aerni Automobile Firma Nostalgie

Aerni AG Automobile – eine lange Tradition.

Ihr Mazda-Partner seit 1971.

Gemeinsam für Sie

Roger Aerni

Aerni Automobile Rogeraerni

Roger Aerni

Geschäftsleitung, Verkaufsleiter, Stellvertreter Kundendienst

Seit 1977 im Betrieb als Automechaniker, seit 2001 in der heutigen Funktion.

«Als eine der ersten Schweizer Mazda-Vertretungen stellt sich die Aerni AG Automobile seit 1971 in den Dienst Ihrer Mobilität. Sie – geschätzte Kundin, geschätzter Kunde – stehen für uns dabei jederzeit im Mittelpunkt.»

Bruno Aerni

Aerni Automobile Brunoaerni

Bruno Aerni

Kundendienstleiter, Werkstattleiter, Leiter Ersatzteillager

Seit 1982 im Betrieb, seit 2001 in der heutigen Funktion.

«Mit unserem Familienunternehmen dürfen wir auf eine langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter zählen. Zudem lieben wir die Agilität von Mazda-Fahrzeugen, sind begeisterte Handwerker und interessierte Techniker.»

Dieter Siegrist

Aerni Automobile Dietersiegrist

Dieter Siegrist

Automechaniker

Seit 2001 im Betrieb, über 15 Jahre Mazda-Erfahrung.

«Unser Team absolviert sämtliche technischen Produkteschulungen von Mazda Schweiz. Die integralen Prüfungen zur gesamten Fahrzeugflotte sind Garant für unseres eigenen Qualitätsanspruchs.»

Markus Bossard

Aerni Automobile Markusbossard

Markus Bossard

Allrounder

Seit 2011 im Betrieb.

«Unser Teamgeist lebt vom achtsamem Umgang nach innen und nach aussen. Freudvolle Gesichter unserer Kundschaft spornen uns täglich aufs Neue an.»

 

Das Team der Aerni AG Automobile freut sich auf Ihren Besuch.

Werte – wofür Aerni steht

 

Authentizität. Wenn nicht gerade «mazdafahrend», sind wir eher «bodenständig».

Empathie. Ehrgeizig und verständnisvoll erfüllen wir die Wünsche unserer Kundschaft.

Respekt. Die Zeit des Gegenübers schätzend, vollbringen wir unsere Leistungen nicht nur «1A», sondern auch rasant.

Nachhaltigkeit. «Nur das Nötigste» war nie unser Ansatz, wir denken und handeln weitsichtig.

Individualität. Wir sind interessiert an Ihrem persönlichen Wunsch und leben selber unseren Weg – den «Aerni-Stil».

Firmenhistorie

 

Geht man nach Stereotypen, ist das Auto dem Manne liebstes Spielzeug. So mag es verwunderlich klingen, dass es Hilda Aerni war, die ihren Ehemann Bruno Aerni Senior mit der Idee einer Garage samt Autohandel überraschte – und nicht etwa umgekehrt.

Die Anfänge

 

In Küngoldingen (Oftringen) eröffnen die beiden 1967 ihren Betrieb «Garage B. Aerni» und beginnen mit dem Handel von Occasionen. 1971 folgt der Bezug des Neubaus in Safenwil – dem heutigen Standort des Unternehmens. Mit eigener Werkstätte und einem Gebrauchtwagenhandel tritt die Einzelfirma als Mazda-Vertretung am Markt auf. Werte wie der persönliche Kontakt, Sauberkeit und schnelle Auftragsabwicklung bei hoher Qualität sind bereits jetzt von grosser Bedeutung für den guten Erfolg des Geschäftes.

Nach dem Eintreten der Söhne – Roger Aerni 1977 und Bruno Aerni Junior 1982 –, wird im Jahr 1989 der Bau des ersten Ausstellungsraumes samt Verkaufsbüro fertiggestellt. Die Jungmannschaft lernt und lebt die Philosophie des Familienbetriebes immer stärker.

Das Wachstum

 

Drei Jahre später, 1992, erfolgt die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft und die Umbenennung in die «Garage Aerni AG». Im Jahr darauf wird Land erworben, um die Ausstellungsfläche zu vergrössern. Nach weiteren sieben erfolgreichen Geschäftsjahren wird die Firma in ihren heutigen Namen – die «Aerni AG Automobile» – umbenannt.

Der Generationenwechsel

 

Mit der Übernahme der Geschäftsleitung durch Roger Aerni und Bruno Aerni Junior im Jahr 2001 erfährt das Unternehmen seinen Generationenwechsel. Zeitgleich etabliert sich Mazda zusehends stärker als Weltmarke, was sich bei der Aerni AG Automobile unter anderem in dem 2008 – unter aktuellsten CI-Vorgaben (Corporate Identity) – neu gebauten Showroom bemerkbar macht.

Die jüngere Geschichte

 

Von 2012 bis 2016 ist das Aerni-Team an dem Genfer Auto-Salon und der Zürich Car Show aktiv. Während diesen fünf Jahren werden die Ausstellungsfahrzeuge für die Präsentation an den modern inszenierten Ständen aufbereitet und platziert. Dem KMU aus Safenwil wird diese Aufgabe von Mazda Schweiz anvertraut.

Wie sich Mazda weiterentwickelt, so verändert sich auch die Aerni AG Automobile. In den Jahren 2015 und 2016 wird das gesamte Erscheinungsbild der Firma wiederum den neuesten CI-Vorgaben angepasst. Das Jahr 2016 wird zudem zu einem Rekordjahr: Erstmalig in der Geschichte des Unternehmens werden mehr als zweihundert Mazda-Neuwagen verkauft.

Der Blick in die Zukunft

 

Dankbar für die guten Erfolge, bleibt das Team um Roger Aerni und Bruno Aerni Junior ungebremst engagiert und innovativ. So beschreitet man beispielsweise einen neuen Weg ins vernetzte Zeitalter: Mit der eigenen App «My AerniCar» erhalten die Kundinnen und Kunden seit 2017 einen digitalen Mehrwert. Aber auch im zwischenmenschlichen Bereich wird stets weiter optimiert. Das Ziel, die Menschen noch stärker ins Zentrum zu rücken, verfolgt die Aerni AG Automobile mit verschiedenen Schulungen und gemeinsam mit der Marke Mazda.

 

Für ein ehrliches und bodenständiges Kundenerlebnis.
Ihr Aerni-Team